Sprachen

Geschichten erzählen: Historical objects in my family

Im Februar führte die Klasse 7c das Unterrichtsprojekt „Presenting a historical object in my family“ durch. Eifrig überlegte sich jeder, welcher Gegenstand präsentiert werden könnte. Die Schülerinnen und Schüler befragten die Eltern zur „Geschichte“ ihrer Realie, eigneten sich passenden Wortschatz an und übten schrittweise Präsentationstechniken. Im Rahmen einer Fernsehshow wurden alle Objekte vorgestellt und bewertet, was allen sehr gefiel. Wir ...

Weiterlesen →
0

Besuch englischsprachiger Theateraufführungen

Am 12.03.2019 war es wieder soweit: Nach der positiven Rückmeldung zum Theaterstück „Teenagers in Trouble“ (28.11.2018), beschlossen wir, eine weitere Produktion des Platypus Theaters zu besuchen. Dieses Mal war neben der 7ds auch die 7cf dabei. Begleitet wurden die Klassen von Frau Schulz, Frau Zengerling und Herrn Schmidt. Das Stück, das wir besucht haben, heißt „Just Thirteen“ und handelt von ...

Weiterlesen →
0

Spoken-Word-Workshop

Schreibwerkstatt organisiert vom British Council und dem Haus der Poesie

Am 24.01.19 konnten 18 an Literatur interessierte Schülerinnen und Schüler des 10. und 11. Jahrgangs an einem Workshop zum kreativen Schreiben teilnehmen. Er wurde vom British Council organisiert und an unserer Schule von Spoken-Word-Artists des Vereins Young Identity aus Manchester durchgeführt. Geleitet wurde der Workshop von der Dichterin Shirley May ...

Weiterlesen →
0

Besuch englischsprachiger Theateraufführungen

Am 20.12.18 war es soweit: Kurz vor Jahresschluss erlebte die 10ds noch etwas Kulturgenuss. Im Rahmen einer Exkursion ins Kreuzberger BKA-Theater setzten sich die Schülerinnen und Schüler mit einer originalsprachlichen Adaption von T.C. Boyles Roman „The Tortilla Curtain“ auseinander. Das Stück rückt die illegale Einwanderung von Mexico in die USA in den Fokus. Es erzählt vom American Dream, von ...

Weiterlesen →
0

Russische Avantgarde

Die Grundkurse Russisch und Kunst beschäftigten sich aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums der Oktoberrevolution in diesem Schuljahr mit dem Thema der Avantgardekunst. Es entstanden Plakate zu Stilen der Avantgarde, zu Biografien russischer KünstlerInnen und Plakate zum Thema Bildung im Stile der russischen Plakatkunst.

Weiterlesen →
0

Probenwochenende für die Musicalaufführung von Pyramus und Thisbe

Am Wochenende vom 13.04.18-15.04.18 fuhren 45 Schülerinnen und Schüler der elften und zwölften Klassen in die Bildungsstätte der Berliner Sportjugend.

Dort probten sie intensiv unter der Leitung von Frau Engelmann und Herrn Heilbronner an den musikalischen und schauspielerischen Feinheiten des eigens für sie komponierten Musicals „Pyramus und Thisbe“. 

Unterstützung erfuhren sie zusätzlich durch die Theaterpädagogin Esther Geyer und die Tanzpädagogin Johanna Wörns von Subkultur.ev.

Ein großer Dank gilt zusätzlich der kooperativen Zusammenarbeit mit dem Team der Bildungsstätte vor Ort.

Von dem großen Erfolg dieses ...

Weiterlesen →
0

Erfolg beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Eine Mädchengruppe der 9ar hat mit ihrem Kurzfilm „Childhood Lies“ in der Vorrunde des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen in Berlin den 2. Platz erzielt. Die Schülerinnen werden vom 7. bis zum 9. Juni 2018 zum Sprachenfest nach Schwerin eingeladen, wo sie sich mit den Preisträgern anderer Bundesländer austauschen können. Die Berliner Preisverleihung findet am 16. Mai 2018 an der Max-Taut Schule statt.

In dem Film „Childhood Lies“ tauscht sich eine Gruppe Jugendlicher über ihre Kindheit aus und thematisiert dabei die besondere Rolle von ...

Weiterlesen →
0

Vorlesung in englischer Sprache

News Media, Propaganda and Violent Conflict

Im März 2018 war Prof. Dr. Piers Robinson von der University of Sheffield zu Gast am Herder-Gymnasium. Vor Schülerinnen und Schülern des 12. Jahrgangs hielt er eine Vorlesung zum Thema News Media, Propaganda and Violent Conflict, in der er mit medienkritischem Fokus hochaktuelle politische Ereignisse analysierte und diskutierte. Die rege Beteiligung der Schülerinnen und Schüler während der Diskussion im Anschluss an den Vortrag zeigte die Relevanz und Brisanz der angesprochenen Themen und spiegelte gleichzeitig, dass ...

Weiterlesen →
0

Vorweihnachtsfeste à la française

Die letzten Stunden vor Weihnachten wurden in den Französischklassen gern für Vorweihnachtsfeste à la française genutzt.

Neben informativen und szenischen Texten zu Weihnachtsbräuchen in Frankreich galt das Hauptaugenmerk in der 8b diesmal der Auswahl traditioneller, aber auch origineller Desserts für die gemeinsame vorweihnachtliche Tafel. Die in Eigenproduktion entstandenen Süßspeisen (traditioneller Holzscheitkuchen, Holzscheitkuchen mit Nutella, Weihnachtsmann-Brownies, Kekse mit Rentier-Dekor, Macarons, Crêpes) wurden gemeinsam in fröhlicher Runde verkostet.

Fazit der Schüler*innen: Leckerste französische Desserts verbunden mit Unterricht … PERFEKT!“

Weiterlesen →
0

Pubquiz „Young Sherlock“

Am 25.11.17 fand im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur das dritte Spiel des Pubquiz „Young Sherlock“ für Schüler*innen mit Russischkenntnissen statt. Wie jedes andere Pubquiz hat auch „Young Sherlock“ viele interessante Fragen zu bieten, die in Kategorien unterteilt sind und die man in einem Team von bis zu 8 Personen beantworten muss. Ziel des Spiels ist es innerhalb von einer Minute Antworten auf die unzähligen Fragen zu finden. Das Team mit den meisten Punkten am Ende des Spiels gewinnt.

Auch ...

Weiterlesen →
0
Seite 1 von 11 12345...»