Allgemein

Lesung aus „Jeder Tag wie heute“ mit dem israelischen Schriftsteller Ron Segal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 01.10.2019 besuchten zwei Oberstufenkurse eine Lesung des israelischen Autoren Ron Segal in der Bibliothek am Anton-Saefkow-Platz. Ron Segal las Passagen aus seinem Erstlingswerk „Jeder Tag wie heute“ vor, das partiell wie ein Kriminalroman gestaltet ist und vor allem die Themen Holocaust und beginnende Demenz bei einigen noch lebenden Zeitzeugen behandelt.

Ron Segal ist vor allem von der Motivation geleitet, die Erinnerung an den ...

Weiterlesen →
0

Teilnahme des Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums an der internationalen Schülerolympiade für Mathematik, Physik, Chemie und Informatik in Moskau

Am Samstag dem 31.08. waren alle 8 Schüler/innen (Mohamed Al-Khattab, Angelika Graf, Heinrich Hut, Viktorija Ivanova, Jenny Nguyen, Moritz Schiefelbein, Levi Strube, Fynn Weser) und 2 betreuende Lehrer/innen (Uta Torge, Dr. Alexander Westphal) pünktlich am Flughafen und nach einem ruhigen Flug wurden wir von Asul, einer der vielen netten Begleiterinnen, vom Flughafen Moskau abgeholt und zu unserem 22-stöckigen Hotel gebracht. Unser Ausblick aus dem 18. Stock über die Stadt war atemberaubend. Hier fanden auch alle Infoveranstaltungen und die umfangreichen Mahlzeiten ...

Weiterlesen →
0

Musikalische Werkstätten 2019

 

Das Gamelan-Orchester war zum ersten Mal im Angebot der Musikalischen Werkstätten. In einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Haus der Indonesischen Kulturen, dem Gerhart-Hauptmann-Gymnasium, dem Kant-Gymnasium und dem Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium wird der Workshop außereuropäische Musik auf jeden Fall auch in den nächsten zwei Jahren angeboten.

Weiterlesen →
0

Die SOR-Gruppe sucht Verstärkung

Wer hat Lust, sich für Gleichberechtigung, Akzeptanz und Vielfalt an unserer Schule stark zu machen? Wir freuen uns, euch donnerstags ab 15.8.2019 von 12.15 Uhr bis 13.00 Uhr im Schülerclub des Ganztags begrüßen zu dürfen!

Peter Skutta, Jens Kertzscher, Regina Weber-Bernardo (Leitung der SOR-Gruppe)

Weiterlesen →
0

Reise, Rise, Rise, High – oder : Von oben sieht die Welt ganz anders aus

 

 Früher schickte man die Fantasie auf Reisen, um sich unbekannte Orte vorzustellen. Heute lassen uns Satellitenaufnahmen  wenige hundert Meter über jenen Orten schweben. Straßenzüge, Gebäude, Plätze, Felder, Seen und Flüsse vergrößern, verkleinern und verschieben sich sekundenschnell per Mausklick. Welche Muster zeichnet eigentlich (m)eine Hochhaussiedlung und sieht das Meer wirklich blau von oben aus? Monumentale Gebäude werden zu Kreuzen und ...

Weiterlesen →
0
Seite 1 von 10 12345...»