banner (25)

Förderverein

Der Förderverein „Freunde des Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums“, 1994 gegründet, ist gemeinnützig tätig und unterstützt die Arbeit des Gymnasiums.

Wir helfen finanziell bei kleinen und großen Aktivitäten, die das schulische Leben am Herder-Gymnasium bereichern:

Ziel #1

Finanzierung zusätzlicher Lehr- und Lernmittel

Ziel #2

Ausstattung von Klassen-und Veranstaltungsräumen mittels Finanzierung technischer Geräte

Ziel #3

Bezuschussung von Arbeitsgemeinschaften

Ziel #4

Übernahme der Kosten von Fremdsprachenzertifikaten und Theateraufführungen

Ziel #5

Bereitstellung von Beihilfen zur Unterstützung von Schülern in sozialen Härtefällen

Ziel #6

Organisation und Verkauf der Schulkleidung und des schuleigenen Gymnasialplaners

Mitglied werden

Alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich und erhalten aus Vereinsmitteln keinerlei Zuwendung. Mitglied im Förderverein kann jede natürliche Person werden, die das 12. Lebensjahr vollendet hat. Jede juristische Person, die sich den Zielen des Vereins verbunden fühlt, wird gern als Mitglied aufgenommen.

Natürlich kann jeder auch mehr einzahlen, jeder Euro hilft der Arbeit des Vereins. Sollten Sie noch mehr zur Arbeit des Vereins wissen wollen, senden wir Ihnen gern unsere Satzung zu bzw. hinterlegen sie im Schulsekretariat zur Einsicht.

Auch SIE einen Beitrag zu unserer Arbeit für das Herder-Gymnasium leisten. Die Mitgliedsgebühr ermöglicht es uns, aufgeführte Projekte, und Veranstaltungen weiterhin finanziell zu unterstützen und auch zukünftige Vorhaben der Schulgemeinschaft erst realisierbar zu machen.

Jahresbeitrag

Werden Sie Mitglied!

Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Anliegen unterstützen und Mitglied im Förderverein werden. Füllen Sie einfach unseren Mitgliedsantrag aus und schicken Sie es an den Förderverein schicken es an vorstand@foerderverein.jgherder.de.

Vorstand

bild-janina-1-734x1024

Janina Schulz

Vorsitzende

Ich bin ehemalige Schülerin des Herder-Gymnasiums und seit 2015 im Vorstand des Fördervereins aktiv. 2017 habe ich die Position der Vorsitzenden übernommen und kümmere mich um die Organisation der Veranstaltungen vom Förderverein, um die Sponsorensuche und allgemeine Verwaltungsarbeiten. Sollten Sie Fragen zur Arbeit des Fördervereins haben, können Sie sich gern an mich wenden: vorstand@foerderverein.jgherder.de

Peter Skutta

Stv. Vorsitzender

Ich bin Lehrer am Herder-Gymnasium und seit 2013 stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins. Zu meinen Aufgaben gehört es, Anliegen des Fördervereins mit der Schule und andersherum zu kommunizieren. Außerdem kümmere ich mich um die Erstellung und Bestellung der jährlichen Schulplaner.
foerderverein-schatzmeister

Marius Estel

Schatzmeister

Ich habe mein Abitur am Herder-Gymnasium im Jahr 2014 gemacht und anschließend Politik- und Verwaltungswissenschaften in Berlin und Potsdam studiert. Seit 2019 unterstütze ich nun den Förderverein als aktives Vorstandsmitglied. Auf der letzten Mitgliederversammlung habe ich erneut kandidiert und wurde schließlich in das Amt des Schatzmeisters gewählt

Weitere Vorstandsmitglieder

Stv. Vorsitzender

Christina Morgenstern (Lehrerin)

Carola Kühl (Elternteil)

Antje Eisenschmidt (Elternteil)

Nele Birke (ehemalige Schülerin)

Wir unterstützen die Arbeit der anderen stetig und übernehmen Aufgaben bei der Realisierung alter und neuer Projekte.

Sponsoren

Gazprom

Unser Hauptsponsor GAZPROM Germania unterstützt uns nunmehr seit (?) Jahren finanziell, um Projekte, Veranstaltungen und Anschaffungen mit russischem oder deutsch-russischem Bezug zu fördern. Mithilfe der jährlichen Spende von GAZPROM können wir unter anderem jedes Jahr rund 40 Schülerinnen und Schülern finanziell bei ihrer Teilnahme an den Zertifikatsprüfungen unterstützen. Dabei ist es uns besonders wichtig, die finanzielle Beteiligung an der Zertifikatsprüfung für die Prüflinge so gering wie möglich zu halten, damit jeder die Chance nutzen kann, ein international anerkanntes Sprachdiplom abzulegen. Gleichzeitig nutzen wir die Spende auch, um Ausgaben im Rahmen des Moskauaustausches der 8.Klassen (Fahrkosten, Eintrittsgelder, etc) zu begleichen.

Petersohn Buchhandlung

Die Buchhandlung Petersohn am Anton Saefkow Platz stellt uns bei der Verleihung von Preisen, wie dem Herderpreis oder dem Förderpreis für die besten Abiturienten, stets großzügige Buchgutscheine zur Verfügung.

Besondere Projekte

Schulplaner

Seit dem Schuljahr 2013/2014 entwirft der Förderverein des Johann-Gottfried-Herder Gymnasiums jährlich einen eigenen Schulplaner. Das besondere an den Planern ist, dass die Schülerinnen und Schüler jedes Jahr selber das Cover gestalten können, viele Bilder aus dem schulischen Alltag eingearbeitet sind und natürlich auch alle wichtigen schulischen Informationen wie Ansprechpartner, Arbeitsgemeinschaften und Projekte darin zu finden sind. Die individuelle Gestaltung macht den Planer in der Schulgemeinschaft sehr beliebt.

Schulshop

Eines unserer aufwändigsten Projekte, in organisatorischer und finanzieller Hinsicht, war die Organisation neuer Schulkleidung sowie eines Shops, in welchem die Artikel erworben werden können. Unser Vereinsvorstand hat in den vergangenen Jahren viel Mühe und Zeit in dieses Projekt investiert und daher freuen wir uns umso mehr, dass die Resonanz von Seiten der SchülerInnen sehr positiv ist. Zur Eröffnung des Schulshops wurden über 20 verschiedene Artikel in unterschiedlichen Farben und Größen angeboten, darunter Stoffbeutel, Pullover, T-Shirts, etc. Die Preise liegen zwischen 2€ und 23€ pro Artikel. An dieser Stelle möchten wir uns auch ganz besonders bei den SchülerInnen bedanken, die freiwillig in ihren Pausen im Schulshop helfen und den Verkauf ermöglichen.

Herderpreis

Anlässlich des 200. Todestags des Namensgebers der Schule hat der Förderverein im Jahr 2003 den Herder-Preis ins Leben gerufen. Der Preis wird im zweijährigen Turnus vergeben, 2018 bereits zum achten Mal. Er wird in den Kategorien Sprachen, Kunst und Musik, Naturwissenschaften, Politik und Gesellschaftliches Engagement sowie Sport an Schülerinnen und Schüler verliehen, die sich auf diesen Gebieten durch hervorragende schulische Leistungen, aber auch durch außerschulisches Engagement auszeichnen. Zur Übergabe der Preise laden wir jedes Jahr verschiedene Personen des öffentlichen Lebens ein, die bereit sind, eine Laudatio auf die Preisträger zu halten.

In den vergangenen Jahren konnten wir z.B. Frau Dr. Gesine Lötzsch (MdB, die Linke), Martin Pätzold (CDU), Holger Behrend (Olympiasieger Turnen 1988) und Andreas Geisel (Bezirksbürgermeister Lichtenberg) für unsere Veranstaltung gewinnen. Extra für diese feierliche Verleihung stellen die musisch-künstlerischen Fachbereiche ein facettenreiches Programm zusammen. Gäste können sich somit neben den Reden unserer prominenten Laudatoren auch immer auf musikalische Beiträge, ein Theaterstück und eine Kunstausstellung freuen. Herderpreis 2018 | Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier.