Beiträge mit Schlagwort 'Russisch'

Teilnahme des Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums an der internationalen Schülerolympiade für Mathematik, Physik, Chemie und Informatik in Moskau

Am Samstag dem 31.08. waren alle 8 Schüler/innen (Mohamed Al-Khattab, Angelika Graf, Heinrich Hut, Viktorija Ivanova, Jenny Nguyen, Moritz Schiefelbein, Levi Strube, Fynn Weser) und 2 betreuende Lehrer/innen (Uta Torge, Dr. Alexander Westphal) pünktlich am Flughafen und nach einem ruhigen Flug wurden wir von Asul, einer der vielen netten Begleiterinnen, vom Flughafen Moskau abgeholt und zu unserem 22-stöckigen Hotel gebracht. Unser Ausblick aus dem 18. Stock über die Stadt war atemberaubend. Hier fanden auch alle Infoveranstaltungen und die umfangreichen Mahlzeiten ...

Weiterlesen →
0

Pubquiz „Young Sherlock“

Am 25.11.17 fand im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur das dritte Spiel des Pubquiz „Young Sherlock“ für Schüler*innen mit Russischkenntnissen statt. Wie jedes andere Pubquiz hat auch „Young Sherlock“ viele interessante Fragen zu bieten, die in Kategorien unterteilt sind und die man in einem Team von bis zu 8 Personen beantworten muss. Ziel des Spiels ist es innerhalb von einer Minute Antworten auf die unzähligen Fragen zu finden. Das Team mit den meisten Punkten am Ende des Spiels gewinnt.

Auch ...

Weiterlesen →
0

Die Klasse 8a beim „Tag des Forums“ in der Landesvertretung Brandenburg in den Ministergärten

Am 18.September 2017 nahm die Klasse 8a in Begleitung von Frau Schulz und Frau Klötzel an einer Festveranstaltung des Deutsch-Russischen Forums e.V. in der Landesvertretung Brandenburg teil. Die Schüler informierten sich über Russland, besuchten den Projektmarkt, nahmen eifrig an Sprachspielen teil, gewannen tolle Preise und hatten viel Spaß beim Russland-Twister im sonnigen Garten. Gefallen hat ihnen aber auch, dass es immer etwas Süßes zum Naschen gab. Es war ein interessanter und vergnüglicher Nachmittag für die Klasse 8a.

Weiterlesen →

0

Moskau im Spätsommer

In den letzten sonnigen und warmen Septemberwochen nahmen die Schülerinnen und Schüler des J.-G.-Herder-Gymnasiums am alljährlichen Moskauaustausch teil. Neben dem obligatorischen Kremlbesuch gab es auch eine Fahrt nach Kolomna bei Moskau, wo die Schülerinnen und Schüler alte Kremlmauern, Kampfausrüstungen, Schwertkämpfe und traditionelle Manufakturen zur Herstellung von „Sefir“, einer bekannten russischen Süßigkeit, bestaunen konnten. An mehreren Nachmittagen hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit mit ihren Partnern weitere Orte und Sehenswürdigkeiten außerhalb des ...

Weiterlesen →
0

Feierliche Ehrung in der Russischen Botschaft

Kurz vor den Sommerferien, am 14. Juli, wurden 32 Schülerinnen und Schüler unserer Schule in die Russischen Botschaft eingeladen. Dort bekamen sie im beeindruckenden Wappensaal der Botschaft vom Botschafter Wladimir Grinin persönlich ihre Zertifikatszeugnisse für ihre fast ausschließlich sehr guten Leistungen überreicht. Voller Freude und Stolz  präsentierten sie ihre Urkunden vor der Kamera.

Beim anschließenden Rundgang durch die Botschaft bekamen die ausgezeichneten Schüler*innen Einblick in Botschaftsräume, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind und durften zum Abschluss ein üppig angerichtetes Büffet ...

Weiterlesen →
0

Moskauaustausch 2016/17

Im Zeitraum vom 26.03. bis 06.04.2017 empfingen die Schülerinnen und Schüler des Johann-Gottfried-Herder Gymnasiums ihre Austauschpartner aus Moskau.

Bei Sonnenschein und guter Laune konnten zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Orte Berlins besichtigt und Kontakte unter den Partnern vertieft und aufgefrischt werden. Besondere Höhepunkte im Programm waren eine Führung durch den Flughafen Tempelhof, ein Konzert im Konzerthaus am Gendarmenmarkt, der Besuch des Neuen Museums  sowie die Revue im Friedrichstadtpalast.

Die Moskauer Kolleginnen und die Schülergruppe waren sehr dankbar und zufrieden und freuen sich bereits auf ...

Weiterlesen →
0

Schnupperkurs Russisch

Churchill hat einmal gesagt, dass „Russland ein Rätsel innerhalb eines Geheimnisses, umgeben von einem Mysterium sei.“

Sein fehlendes Verständnis ist wohl zum Teil auf die fehlenden Sprachkenntnisse zurückzuführen. Um ein Land und seine Kultur zu verstehen, sollte man sich zunächst der Sprache widmen und damit kann man nicht früh genug beginnen. Das hat sich der Fachbereich Russisch vor vielen Jahren zum Ziel gesetzt und in diesem Zusammenhang den „Schnupperkurs“ am Tag der offenen eingeführt.

Auch in diesem Jahr durften Kinder mit ihren ...

Weiterlesen →
0

Moskauaustausch – Rückblick und Ausblick

Auf dem Tag der offenen Tür informierten sich Eltern und Schüler im gut besuchten Cafe Moskau  über den Moskauaustausch. Alle Eltern und Kinder des diesjährigen Moskauaustausches haben sich dafür ganz stark engagiert. Madita und Marcel (8a) hatten eine interessante Power-Point-Präsentation mit wichtigen Tipps zur Vorbereitung auf den Austausch und mit schönen Fotos  vom diesjährigen Besuch in Moskau vorbereitet. Im Cafe selbst gab es leckere russische Köstlichkeiten, z.B. den beliebten Salat Olivje, schmackhafte warme Piroggen mit verschiedenen Füllungen und Sirniki.

Paula und ...

Weiterlesen →
0

Impressionen vom Schüleraustausch mit Moskau

Vom 12. bis 23. September 2016 besuchten 15 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 gemeinsam mit Frau Schulz und Herrn Gorlatschov unsere Partnerschule in Moskau. Wir waren alle sehr nervös, denn wir waren auf das Treffen mit unseren russischen Austauschpartnern sehr gespannt. Auf dem Flughafen Tegel gab es allerdings einen Schock, denn Frau Schulz teilte uns mit, dass unser Rückflug am Vortag ersatzlos gestrichen wurde. Da sie aber mit dem Reisebüro in ständigem Kontakt stand, konnten wir sogar kostenlos auf ...

Weiterlesen →
0

Auf den Spuren russischer Literatur im Maxim Gorki Theater

Nachdem wir uns mit der 10a beim letzten Mal mit Tschechovs „Der Kirschgarten“ einen Klassiker der russischen Literatur angesehen und viel über die russische Geschichte gelernt haben, entschieden wir uns am 4. März für ein Gegenwartsstück. Wir sahen „Die juristische Unschärfe einer Ehe“ von Olga Grjasnova. Ein Stück, welches uns in die Komplexität des eigenen Lebensentwurfes entführte: Zerrissen zwischen Osteuropa und Berlin, zwischen Homo- und Heterosexualität und zwischen der Suche nach Liebe und dem Drang nach ...

Weiterlesen →
0
Seite 1 von 2 12