Vorweihnachtsfeste à la française

Die letzten Stunden vor Weihnachten wurden in den Französischklassen gern für Vorweihnachtsfeste à la française genutzt.

Neben informativen und szenischen Texten zu Weihnachtsbräuchen in Frankreich galt das Hauptaugenmerk in der 8b diesmal der Auswahl traditioneller, aber auch origineller Desserts für die gemeinsame vorweihnachtliche Tafel. Die in Eigenproduktion entstandenen Süßspeisen (traditioneller Holzscheitkuchen, Holzscheitkuchen mit Nutella, Weihnachtsmann-Brownies, Kekse mit Rentier-Dekor, Macarons, Crêpes) wurden gemeinsam in fröhlicher Runde verkostet.

Fazit der Schüler*innen: Leckerste französische Desserts verbunden mit Unterricht … PERFEKT!“

Weiterlesen →
0

Pubquiz „Young Sherlock“

Am 25.11.17 fand im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur das dritte Spiel des Pubquiz „Young Sherlock“ für Schüler*innen mit Russischkenntnissen statt. Wie jedes andere Pubquiz hat auch „Young Sherlock“ viele interessante Fragen zu bieten, die in Kategorien unterteilt sind und die man in einem Team von bis zu 8 Personen beantworten muss. Ziel des Spiels ist es innerhalb von einer Minute Antworten auf die unzähligen Fragen zu finden. Das Team mit den meisten Punkten am Ende des Spiels gewinnt.

Auch ...

Weiterlesen →
0

Neue Theater-AG Französisch

Salut! Im nächsten Schulhalbjahr bietet Frau Müller eine neue Theater-AG an. Sie richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen, die Lust haben, die französische Sprache in Szene zu setzen. Erfahrungen als Schauspieler*in sind nicht notwendig. Neben dem Improvisieren und Experimentieren mit Texten, soll vor allem der Spaß im Vordergrund stehen.

Das erste Treffen findet am Dienstag, dem 13. Februar, um 15 Uhr im Raum B 102 statt. Bei Interesse einfach vorbeikommen oder sich bei der Französischlehrerin anmelden. On y ...

Weiterlesen →
0

„Lasst mich ich selbst sein“ – Insassinnen der JVA-Lichtenberg stellen Schüler*innen einer 10. Klasse eine Ausstellung zu Anne Franks Lebensgeschichte vor

Am 28.11.2017 besuchte die Klasse 10cf im Rahmen des Deutschunterrichts mit ihrer Deutschlehrerin Frau Selent die Wanderausstellung „Lasst mich ich selbst sein – Anne Franks Lebensgeschichte“ in der Justizvollzugsanstalt (JVA) für Frauen in Berlin- Lichtenberg.

„Lasst mich ich selbst sein“ ist eine Wanderausstellung des Anne Frank Hauses Amsterdam, die Geschichte und Gegenwart verbindet. Sie zeigt zum einen in acht Teilen die Lebensgeschichte von Anne Frank ...

Weiterlesen →
0

Erfolge bei der Sprachstandsmessung im Bereich des akademischen Englisch (TOEFL ITP)

Im November 2017 nahmen erstmalig 19 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 am Englisch-Wettbewerb Go4Goal teil. Mit finanzieller Unterstützung des Fördervereins des Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums absolvierten sie gemeinsam mit 1971 anderen Teilnehmern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz den fast zweistündigen TOEFL ITP, der der Sprachstandsmessung im Bereich des akademischen Englisch und damit auch als Kompetenznachweis bei der Bewerbung an ausländischen Universitäten dient. Die Gruppe erzielte ein großartiges, überdurchschnittliches Ergebnis. Einer der teilnehmenden Schülerinnen wurde sogar bescheinigt, dass sie das zweitbeste Ergebnis ...

Weiterlesen →
0

Tag der Offenen Tür 2018 – Wiederum ein voller Erfolg

Wie schon in den vergangenen Jahren besuchten viele interessierte Grundschülerinnen und -schüler mit ihren Eltern unsere Schule. Dabei gab es für sie viel zu sehen, auszuprobieren oder spielend Inhalte des Unterrichts an unserer Schule zu entdecken. Die Bateria Brincadeira, die Schülerband, die Model-United-Nations- AG zeigten in Vorführungen ebenso ihr Können wie Schülerinnen und Schüler der unteren Klassen, die sehr professionell kleine Stücke aus dem Deutschunterricht aufführten. Schulleitung, Lehrer als auch viele helfende Schülerinnen und Schüler des Herder-Gymnasiums beantworteten ausführlich Fragen ...

Weiterlesen →
0

Tom Sawyer und Hucklebery Finn – eine bemerkenswerte Präsentation der 5bs

Schülerinnen der 5bs hatten zusammen mit ihrer Deutschlehrerin, Frau Dr. Hoffmann, drei bemerkenswerte Szenen aus Tom Sawyer und Huckleberry Finn (von Mark Twain) einstudiert, die im Rahmen des Tages der offenen Tür am 13.01.18  präsentiert wurden.

Die Schülerinnen hatten sich mit elterlicher Hilfe in stilechte Tramps verwandelt, bevor sie auf die mit Kunstrasen bedeckte „Bühne“ kletterten.

Weiterlesen →
0

Unsere Roberta AG besucht die Technische Universität Berlin

Unsere Roberta-AG in Kooperation mit der Technischen Universität Berlin ist ein Nachwuchsförderprojekt für Natur- und Ingenieurwissenschaften. In unserer AG lernen Mädchen das Bauen und Programmieren von Lego-Mindstorm-Robotern.

Einmal im Jahr verbringen die Mädchen der Roberta AG einen Tag an der Technischen Universität Berlin. Dort dürfen sie verschiedene Experimente selbstständig durchführen und können sich wie echte Ingenieur-Studentinnen fühlen. Bei Professor Thamsen am Fachgebiet für Fluidsystemdynamik entdecken die Mädchen Nichtnewtonische Fluide, den

Weiterlesen →
0

Das literarische Quintett empfiehlt…

Fünf Schüler*innen aus der 7ar stellten ihre derzeitigen Lieblingsbücher vor, die sie im Rahmen einer Lesung zum Tag der offenen Tür sehr engagiert präsentierten.

Dämonisches, Phantastisches, Alltägliches, Schicksalhaftes wurde gekonnt szenisch vorgetragen, sodass man Lust darauf bekam, sich direkt in ...

Weiterlesen →
0

Praxissemester – Studierende erleben den Schulalltag hautnah

Seit September 2017 wird der Fachbereich Deutsch tatkräftig durch Studierende der Humboldt-Universität und der Freien Universität Berlin unterstützt. Die Studierenden erhalten über den Zeitraum von sechs Monaten einen Einblick in die Arbeitsabläufe an einer Schule. Sie lernen u.a. den durch Routine geprägten „Schwarzbrotalltag“ (Prof. Dr. M. Kämper van den Boogaart) an einer Schule kennen, probieren aber auch verstärkt innovative ...

Weiterlesen →
0
Seite 5 von 28 «...34567...»