Beiträge mit Schlagwort 'Projekt'

Die Frankophonie am Herder-Gymnasium

Vom Botschafterbesuch in unserer Schule, dem faszinierenden kleinen Land Luxemburg und einer bunten Feier der frankophonen Kulturen

In der Woche der französischen Sprache und der Frankophonie vom 15. bis 23. März 2014 nahm auch unsere Schule, wie 20 andere in Berlin, am Bildungsprogramm „März, Monat der Frankophonie“ teil und durfte den Botschafter des Großherzogtums Luxemburg, Seine Exzellenz Georges Santer, begrüßen.

Herr Santers Anliegen war es uns die  Frankophonie und die Verbreitung der französischen Sprache auf der Erde näher zu bringen. Zwischen ...

Weiterlesen →
0

«Dégustation de chocolat» oder „Der Tag, an dem wir zu Gourmets wurden“

Am 29.01.2014 wurden im Rahmen des Französisch Grundkurses bei Frau Walach die Kursteilnehmer einen Block lang zu Gourmets in Sachen Schokolade. Nachdem sich mehrere Schülerinnen und Schüler dazu bereit erklärt hatten, eine Auswahl verschiedener Schokoladen zusammen zu stellen, wurden diese zu Beginn in Stationen im Raum angeordnet. Nach einer kurzen Phase der Begriffsklärung die Schokolade betreffend und der Gruppenfindung konnte die Verkostung beginnen:

Die verschiedenen Sorten wurden in den Kategorien « couleur », « structure », « surface », « bruit », « odeur » und « goût » gruppenweise ihrer Qualität entsprechend ...

Weiterlesen →
0

Lesung mit Galina Hendus

Am 25. September besuchten wir, der Grundkurs Russisch von Fr. Walach, anlässlich des „Europäischen Tags der Sprachen“ die Anton-Saefkow-Bibliothek. Dort hielt Galina Hendus, eine russischsprachige Autorin, eine Lesung ab. Sie gab einen Überblick über ihre Werke, in denen vor allem die Themen „Liebe“ und „Gegenseitige Beziehungen“, die auch unser Semesterthema bilden, im Vordergrund standen. Frau Hendus stellte u. a. ...

Weiterlesen →
0

Juniorwahl und Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl 2013

Anlässlich der Bundestagswahl 2013 luden wir die Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Berlin-Lichtenberg an unsere Schule zu einer Podiumsdiskussion ein. Dr. Gesine Lötzsch (Linke), Erik Gührs (SPD), Dr. Michael Pätzold (CDU), Bartosz Lotarewicz (Bündnis 90/Grüne), Holger Schwabe (FDP), Denis Sabin (Piraten) und Oliver Snelinski (unabhängig) sagten zu und diskutierten mit den Schülerinnen und Schülern über die Wahlkampfthemen, die sie interessierten: Soziale Gerechtigkeit, Internet-Überwachung und die Eurokrise.

Die Schule hat eine lange Tradition die Schülerinnen und Schüler mit Politikern in Dialog treten ...

Weiterlesen →
0

Gruppe internationaler Deutschlehrer hospitiert am Herder-Gymnasium

Am Montag, dem 26.08.2013, besuchte eine international zusammengesetzte Gruppe von sechs Deutschlehrerinnen das Herder-Gymnasium, um im Deutsch- und Fremdsprachenunterricht zu hospitieren.

Federführender Organisator der Deutschlandreise ist das Goethe-Institut.

Foto: Die kommissarische Schulleiterin, Gabriele Fischer, begrüßt die Kolleginnen und erläutert das spezielle Schulprofil des Herder-Gymnasiums

Die Kolleginnen arbeiten unter sehr unterschiedlichen Bedingungen in Taiwan, der Türkei, der Ukraine, Russland, Slowenien, Griechenland.

Weiterlesen →
0

Traumwelten – ein Druckgrafikprojekt auf drei Ebenen

im Grundkurs Klasse 11 mit freundlicher Unterstützung durch B.F.Schulz

Ein Semester ist nicht lang, wenn man viel vor hat. Und es war eine Fülle in unserer Druckwerkstatt! Immer dienstags und freitags Nachmittag war der Kunstkeller voll Papier, Gedanken, Werkzeug, Bilder, Entwürfe und natürlich Schüler. Und das auf drei Ebenen? Ja: Im Tief-, Hoch- und Flachdruck!

Und was herauskam, ist auch zu sehen: im Foyer und im Erdgeschoss im Schulhaus A. Und in unserer kleinen Zusammenfassung:

Aus dem Druckprozess

Aus der Fülle der Ergebnisse

C.Buschko, FBL ...

Weiterlesen →
0

Lesung mit der russischen Autorin Natalja Kljutscharjowa

Am 19.04.2013 bekam unser Gymnasium Besuch von der renommierten russischen Schriftstellerin Natalja Kljutscharjowa, die in einer 90-minütigen Lesung zwei Textauszüge aus dem Buch „Dummendorf“ und aus dem Roman „Endstation Russland“ präsentierte.

Bekannt wurde sie in Deutschland vor allem mit ihrem 2010 veröffentlichten Roman „Endstation Russland“, in dem es um einen jungen Studenten geht, der mit dem Zug durch Russland reist und viele neue Menschen trifft, die ihm aufwühlende Geschichten erzählen und damit ein punktgenaues Bild von Russland zeichnen. Natalja Kljutscharjowas Bücher ...

Weiterlesen →
0

Das Holocaust Reconciliation Project am Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium

Wie im  letzten Jahr  führte Dr. Cahn aus New York City einen Holocaust Reconciliation Workshop mit den Schülern der 10.Klassen des Johann-Gottfried-Herder Gymnasiums durch. Die Veranstaltung fand diesmal im Cedio-Center im Storkower Bogen statt.

Der US-amerikanische Geschichtslehrer erzählte den Schülern über die Geschichte  seiner Familie und den Erfahrungen, die er als jüdischer Bürger in den USA und in Europa gemacht hatte.

Mit Hilfe von Zeitungsartikel, die die Schüler in Gruppenarbeit analysiert und anschließend vorgestellt hatten, und unter Bezugnahme auf ihre historischen Kenntnisse ...

Weiterlesen →
0

„Gerdas Schweigen“ – eine Filmvorführung mit anschließendem Autorengespräch

Am 23.10.2012 sahen die Deutschkurse der 11. Klasse des Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums in der Anton-Saefkow-Bibliothek den  Film „Gerdas Schweigen“ von Britta Wauer. Anschließend hatten die Schüler die Gelegenheit mit dem Autor Knut Elstermann ins Gespräch zu kommen, dessen gleichnamiges Buch als Vorlage für den Film diente.  Im Buch und im Film geht es um die Lebensgeschichte von Gerda, die in den 20-er Jahren in Berlin aufwuchs, von den Nazis nach Ausschwitz deportiert wurde und nach dem Krieg nach Amerika auswanderte. Erzählt wird ...

Weiterlesen →
0
Seite 3 von 5 12345