Pädagogisches Profil

Johann Gottfried Herder, 1744-1803, humanistischer Gelehrter

„Im Erkennen sollen alle Seelenkräfte zusammenwirken“

Engagement und Kreativität

  • Förderung und Entfaltung der Schülerpersönlichkeit auf sprachlichem, natur- und gesellschaftswissenschaftlichem sowie künstlerischem Gebiet

  • Eintreten für Umwelt und Naturschutz

  • Projekte, Wettbewerbe, Olympiaden, Wettkämpfe

Reife und Persönlichkeit

  • Entwicklung eines kritischen Urteilsvermögens

  • bewusste Auseinandersetzung mit moralischen Werten unseres Lebens

  • Höflichkeit und Respekt im gegenseitigen Umgang

  • Befähigung zum Studium an in- und ausländischen Universitäten

Diskussion und Verständigung

  • Förderung des Dialoges zwischen Ost und West durch unsere Fremdsprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Russisch

  • Schüleraustausch mit USA und Russland

  • Pflege des Dialogs zwischen Eltern, Schülern und Lehrern

Erziehung und Unterricht

  • Vermittlung einer fundierten Allgemeinbildung

  • stetige Förderung der Fach-, Methoden-, Selbst- und Sozialkompetenz der Schüler

  • erkenntnisorientierte Formen des Unterrichts

  • regelmäßige Lehrerfortbildungen zur Sicherung eines modernen Unterrichts

Respekt und Toleranz im Umgang miteinander

  • Achtung gegenüber allen Kulturen

  • Entwicklung von Teamgeist

  • Förderung eines fairen, sportlichen Wettkampfes