Bildende Kunst

am Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium

      „An unserer Schule spielen die Sprachen eine große Rolle. Doch eine andere Möglichkeit, sich mitzuteilen, ist die Bildende Kunst. Grafik, Malerei Fotografie, Modellbau und vieles mehr hat mir in meinem Kurs Bildende Kunst sehr viel Spaß gemacht.“ Berit Zemann, Grundkurs

 „Denn die Natur des Menschen ist Kunst.“ Jh.G.Herder

Ausgehend von diesem Gedanken verstehen wir Kunst als eine universelle Sprache des Menschen. Unser Kunstunterricht hat das Ziel, dass jeder Schüler und jede Schülerin die Bildsprache als Bereicherung für sich selbst und im Umgang mit anderen entdeckt.

  • 1. Ausstattung: Nach der vollständigen Rekonstruktion des Schulgebäudes und dem endgültigen Umzug nutzt das Fach nun  zwei neue Räume für den Klassen- und Kursunterricht. Ein Fotolabor und ein Werkstattraum für das Arbeiten im keramischen Bereich werden im Schuljahr 2018/19 eingerichtet.
  • 2. Inhalte des Unterrichtes:
  • Im Zentrum des Unterrichtes in Klassen 5-12 steht das sinnliche, praktisch-künstlerische Lernen auf den Gebieten der Malerei, Plastik, Grafik, Fotografie, Architektur und Design, das durch systematischen Wissenserwerb zur Kunstgeschichte und Kunsttheorie ergänzt wird. In allen Jahrgängen wird die Fähigkeit zum eigenen künstlerischen Ausdruck gefördert und das Urteilsvermögen zu Bildern der Vergangenheit wie Gegenwart entwickelt. Individuelle Lernwege wie kooperative Lernsituationen kennzeichnen die Unterrichtsgestaltung.
  • 3. Aktivitäten:
  • Arbeitsgemeinschaften: Bitte auf der Seite AG nachschauen.
  • Ausstellungen: – ständige Ausstellungen von aktuellen Arbeiten verschiedener Jahrgänge im Schulhaus
  • – Ausstellung zum Tag der offenen Tür im Foyer
  • – Ausstellung der Oberstufe zur Herder-Preis-Verleihung
  • – Ausstellung der Oberstufe in der Öffentlichkeit (Galerie Junge Kunst und Rathaus Lichtenberg)
  • Kunstprojektwoche: Organisation, Durchführung und Teilnahme an den Künstlerischen Werkstätten Lichtenberg
  • Exkursionen: Im Rahmen des Unterrichtes besuchen die Schüler Berliner Museen und Galerien.

    Caren Buschko