Politikwissenschaft

am Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium

Allgemeines

Das Fach Politikwissenschaft wird ab der 11. Klasse unterrichtet. Alle SchülerInnen, die im bilingualen Zug sind, belegen neben ihrem LK Englisch gleichzeitig PW in englischer Sprache. PW ist für sie im Abitur dann automatisch drittes bzw. viertes Prüfungsfach.

Empfohlene Links

Von den Lehrkräften wird die Seite von dadalos.org sehr zur Begleitung des Unterrichts empfohlen. Es gibt sie in einer deutschen, englischen und russischen Version. Außerdem sei auf das Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung und der Landeszentrale für politische Bildung Berlins hingewiesen.

Besonderes im Fach Politikwissenschaft

Dem bilingualen Geschichts- und Politikunterricht liegen die didaktischen Prinzipien des sogenannten CLIL-Ansatzes (Content and Language Integrated Learning) zugrunde. So erfolgt zum Beispiel die Erschließung, Analyse und Deutung anspruchsvoller Texte in der Zielsprache (Textrezeption) mittels eines Wechsels der Darstellungsform. Dadurch erfolgt eine sprachliche Entlastung der Schülerinnen und Schüler. So erschlossen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Kurses Politikwissenschaft bilingual die Gedankengänge und der Argumentationsstruktur eines Textes zu Aspekten der zukünftigen politischen Verfassung der jungen USA aus dem Jahr 1788 (zwei Schüler-Schemata zu James Madisons Federalist Paper No 10):

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte auch unserem Blog (siehe rechts).