In den schulischen Gremien des Herder-Gymnasiums vertreten wir die Elternsicht und bringen uns mit Ideen und Vorschlägen für einen motivierenden Schulalltag mit guter Lernatmosphäre ein. Ihre Anfragen, Wünsche oder Hinweise senden Sie bitte an gev@jgherder.de. Wie in jedem Schuljahr, so werden wir auch beim bevorstehenden Tag der offenen Tür am 12.01.2019 gemeinsam mit dem Förderverein präsent sein – wir freuen uns, mit Ihnen zu Ihren Fragen und Anregungen ins Gespräch zu kommen!

Gesamtelternvertretung (GEV)
Vorsitz: Jens Totz | Vorstand: Aliye Stracke-Gönül, Sylvia Austel, Renato Lorenz

In der Gesamtelternvertretung sind die Elternsprecherinnen und -sprecher aller Klassen sowie der Oberstufenkurse der Schule vertreten. In der GEV sorgen wir dafür, dass

  • aktuelle, die gesamte Schule betreffende Themen der Elternvertreter und -vertreterinnen mit der Schulleitung besprochen werden. Das betrifft u.a. die Stärkung des sprachlichen Profils unseres Gymnasiums, das Angebot an Grund- und Leistungskursen in der Oberstufe, das Fahrtenkonzept, die Pausenregelung, die Essensversorgung oder an der Schule geltende Regelungen wie die Hausordnung und das Medienkonzept. Aktuell beschäftigen wir uns mit dem Sprachenlernkonzept und tragen mit der Darstellung der Elternsicht zur Schulinspektion bei.
  • Informationen der Schulleitung in verständlicher Form an alle Eltern weitergegeben werden. Das betrifft z.B. gerade den Ablauf der Schulinspektion und die Teilnahme der Schule am Kulturagenten-Programm.
  • die abgestimmte Elternsicht in die weiteren schulischen Gremien und auch über die Schule hinaus etwa in den Bezirkselternausschuss eingebracht wird.

Schulkonferenz
Vertreten als Eltern sind: Kristin Stiller, Ulrike Marzahn, Maria Mutjewa, Jens Totz und als Stellvertreter/-innen Christina Schwarz, Ulrike Janke, Renato Lorenz, Herr Hinze

In der Schulkonferenz als oberstem Gremium der schulischen Selbstgestaltung sind wir mit vier Elternvertretern bzw. -vertreterinnen beteiligt. Die Schulkonferenz beschließt Regelungen für die gesamte Schule wie etwa des Schulprogramm und Kriterien und Verfahren für die Aufnahme von Schülerinnen und Schülern an die Schule. Darüber hinaus werden wichtige Angelegenheiten der Schule diskutiert und auch Empfehlungen für andere Konferenzen der Schule gegeben.

Gesamtkonferenz
Vertreten als Eltern sind: Diana Hut, Sandra Kämmel, Maria Mutjewa

In der Gesamtkonferenz des Lehrerkollegiums stehen pädagogische Fragen des Unterrichts und der Erziehung im Vordergrund, die die gesamte Schule betreffen. In der Gesamtkonferenz arbeiten wir als Eltern beratend mit.

Fachkonferenzen
Vertreten als Eltern sind: Diana Hut (Deutsch) | Aliye Stracke-Gönül (Englisch) | Catherine Grabowski (Französisch) | Annett Hartmann (Spanisch) | Regina Brishchuk, Maria Mutjewa (Russisch) | Renato Lorenz (Latein) | Diana Schubert (Kunst) | Rene Walter (Musik) | Renato Lorenz (Mathematik) | Sandra Kämmel (Biologie) |Diana Hut (Chemie) | Jens Totz (Physik) | Eva Streifeneder (Geschichte / Politische Bildung) | Sylvia Austel (Geographie) | Maria Mutjewa (Ethik) | Kristin Cieslarczyk (Sport)

In den Fachkonferenzen steht die Arbeit des jeweiligen Fachbereichs (z.B. Sprachen, Geschichte/ Politische Bildung, Naturwissenschaften) im Mittelpunkt. Aktuell wird z.B. in allen Fachbereichen an der weiteren schulinternen Umsetzung des Rahmenlehrplans des Landes Berlin gearbeitet. In der Gesamtkonferenz arbeiten wir als Eltern beratend mit.

Bezirkselternausschuss
Sylvia Austel, Sina Nikolajew

Finanzkommission
Katharina Lengert

Gesamtschülervertretung
Christina Schwarz