Darstellendes Spiel

Balladenwettstreit der 7bs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Balladenwettstreit der Klasse 7bs
Wir führten im Deutschunterricht vor den Herbstferien einen Balladenwettstreit durch. Die Aufgabe bestand darin, eine Ballade lebendig vorzutragen. Es kam der Tag, auf den alle gewartet hatten.
Fast jede Gruppe aus der Klasse wollte an diesem Tag die Ballade vorstellen. Es waren alle sehr nervös und haben intensiv gelernt und geprobt. Jeder war sehr aufgeregt. Nun ging es endlich los.
Weiterlesen →

0

„Undine spricht!“ – Die Entstehung eines poetischen Hörstücks in enger Kooperation mit dem Haus für Poesie und der Musikschule Tomatenklang

Schülerinnen aus einem Grundkurs Darstellendes Spiel beschäftigten sich mit dem Undine-Mythos und entwickelten zunächst in einem Schreibworkshop mit Karla Montasser und Dean Ruddock ein aktualisiertes Undine-Mythoskonzept, das in einem kollaborativen Schreibprozess feiner ausgestaltet wurde.

Mit Hilfe der Dramaturgin Bettina Henningsen und dem Tontechniker Kevin Nagel wurde der fertige Text im Soundcube des Hauses für Poesie „eingesprochen“ und muss jetzt nur noch mit passenden Geräuschen unterlegt werden.

Sobald das Hörstück fertig abgemischt ist, werden ...

Weiterlesen →
0

Lichtenberger Homestories – Schüler*innen erkunden filmisch ihr Lichtenberg und ihre familiären Wurzeln

Veranstaltungsabend der kulturellen Bildung in der Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten, Turmstraße 75 (Erdgeschoss), 10551 Berlin-Tiergarten:

Mittwoch, 13.3. 2019 von 17 bis 20 Uhr
Abschlussveranstaltung „Mein Raum ist nicht dein Raum“ 

Die Abschlusspräsentation beinhaltet ein Filmprogramm und ein Werkstattgespräch des Kunstvermittlungs- und Forschungsprojekts „Mein Raum ist nicht dein Raum“, das 2018/19 durchgeführt und vom Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung gefördert wurde. In den Resonanzräumen dreier Ausstellungen in der Galerie Nord („No War No Vietnam“, „I ...

Weiterlesen →
0

Probenwochenende für die Musicalaufführung von Pyramus und Thisbe

Am Wochenende vom 13.04.18-15.04.18 fuhren 45 Schülerinnen und Schüler der elften und zwölften Klassen in die Bildungsstätte der Berliner Sportjugend.

Dort probten sie intensiv unter der Leitung von Frau Engelmann und Herrn Heilbronner an den musikalischen und schauspielerischen Feinheiten des eigens für sie komponierten Musicals „Pyramus und Thisbe“. 

Unterstützung erfuhren sie zusätzlich durch die Theaterpädagogin Esther Geyer und die Tanzpädagogin Johanna Wörns von Subkultur.ev.

Ein großer Dank gilt zusätzlich der kooperativen Zusammenarbeit mit dem Team der Bildungsstätte vor Ort.

Von dem großen Erfolg dieses ...

Weiterlesen →
0

Open Stage „Beben“ – Ein schulübergreifendes Projekt im Theater an der Parkaue

© Christian Brachwitz -Open Stage Beben

Am 27.Februar 2018 trafen sich Vertreter*innen aus fünf Schulen im Theater an der Parkaue, um sich dort  gegenseitig Spielszenen vorzustellen, die im Rahmen des theaterpädagogisch begleiteten Projekts Open Stage „Beben“ entstanden waren. Die ausgearbeiteten Etüden orientierten sich an der Textvorlage „Beben“ der Dramatikerin Maria Milisavljevic.

Weiterlesen →

0
Seite 1 von 2 12