Gesellschaftswissenschaften

National Geographic Wissen 2011

am 25. Januar und am 15. Februar auch an unserer Schule!

Es ist der größte Wettbewerb seiner Art und
so ist es auch verschmerzbar,
dass von 2000 bis 2007 fast immer Sachsen
und seit 2008 jedes Jahr der Brandenburger Max Rogge
den Bundeswettbewerb gewannen.

Unser Gymnasium wird sich traditionell wieder in die Reihen der zu erwartenden 250.000 Teilnehmer einreihen.

Und wer noch ein bisschen trainieren möchte,
vielleicht für den Klassen- oder Schulsieg,
der kann beispielsweise das virtuelle Trainingslager nutzen.

Durch Klick gelangst du ...

Weiterlesen →
0

1+1>2 – ITG und Geografie in Klasse 8 kombiniert!

Ein Experiment mit Vorteilen für 2 Fächer

Was könnte man nicht alles der heranwachsenden Generation beibringen.
Und wie wichtig ist ein jedes Fach,
sodass es wohl eher mit mehr Stunden im Wochenplan Berücksichtigung finden müsste.

???????????????????????????????????????????????????????????????

Allein: Auch der Schülertag hat nur 24 Stunden.

So wägt also jede Schule im Gestaltungsrahmen sorgfältig ihre Kompromisse ab,
wie sich das Schulleitbild am besten im Stundenkanon niederschlägt.

Das Fach Geografie musste da beispielsweise vor Jahren „den Kürzeren“ ziehen
und es verblieb für den letzten nichtbilingualen Lehrgang eine einzige ...

Weiterlesen →
0

Psychologiekongress 2010

Die Biologiekurse der Jahrgangsstufe 12 und die Psychologiekurse der Jahrgangsstufe 13 des Johann-Gottfried-Herder Gymnasiums besuchten den Schülerkongress „Psychologie“ in Berlin.

Bei Kälte und Regen trafen sich die beiden Psychologiekurse der 13. Klasse, um ihre Fahrt zum „Schülerkongress Psychologie“ im Rahmen des alljährlich stattfindenden Psychologiekongresses auf dem ICC-Gelände anzutreten.

Ein Teil der Schüler aus beiden Kursen hatte eine Präsentation zum Thema „Eugenik im Nationalsozialismus“ vorbereitet.

Nach einer kurzen Phase des Suchens fand man den Saal, in dem der Vortrag stattfinden sollte. Wir wurden von ...

Weiterlesen →
0
Seite 4 von 4 1234