Deutsch

Allerlei Getier – Fabeln im Deutsch- und Kunstunterricht

Der Streit um die Schönheit

Eines Tages stritten sich ein Papagei und ein Chamäleon, wer der Schönere sei. Der Papagei behauptete, dass er der Schönste im Dschungel sei, weil jede seiner Federn eine einzigartige Farbe hätte! Darauf erwiderte das Chamäleon, dass es im Gegensatz zum Papageien sogar seine Augenfarbe verändern könne, deswegen sei es, seiner Meinung nach, das weitaus schönere ...

Weiterlesen →
0

Lerntheken im Deutschunterricht

Beispiel für eine Lerntheke, an der sich Schüler*innen entsprechend ihres „Appetits“ bedienen können.
Es gibt Wahl- und Pflichtaufgaben.
Dieses Lernarrangement ist z.B. besonders gut zur Vorbereitung von Klassenarbeiten geeignet.

© Frank Duscha

Weiterlesen →
0

Gruppe internationaler Deutschlehrer hospitiert am Herder-Gymnasium

Am Montag, dem 26.08.2013, besuchte eine international zusammengesetzte Gruppe von sechs Deutschlehrerinnen das Herder-Gymnasium, um im Deutsch- und Fremdsprachenunterricht zu hospitieren.

Federführender Organisator der Deutschlandreise ist das Goethe-Institut.

Foto: Die kommissarische Schulleiterin, Gabriele Fischer, begrüßt die Kolleginnen und erläutert das spezielle Schulprofil des Herder-Gymnasiums

Die Kolleginnen arbeiten unter sehr unterschiedlichen Bedingungen in Taiwan, der Türkei, der Ukraine, Russland, Slowenien, Griechenland.

Weiterlesen →
0

Weimarfahrt 2012/13 – Zu dreizehnt auf den Spuren von Dichtern und Denkern

Im 8.November machten wir- der Deutschleistungskurs der 12ten Klassen- uns auf den Weg nach Weimar, um fernab von Schule und Stress ein wenig Kultur zu genießen und die Ursprünge großer deutscher Literatur selbst zu erkunden.

Schon am ersten Nachmittag konnten wir auf einem Spaziergang durch die Altstadt, vorbei an Frauenplan und Goethehaus, Rathaus, Cranachhaus und dem bekannten Hotel Elefant, hin zum Schillerhaus, Weimarer Nationaltheater und Witthumshaus einen ersten Eindruck von der Stadt gewinnen.

Am nächsten Tag besuchten wir schließlich erst Goethes Wohnhaus ...

Weiterlesen →
0

Das kalte Herz – ein Theaterbesuch der Klasse 5bs

Berlin, den 22.November 2012

Lieber Wilhelm Hauff!

Gestern war ich mit meinen Mitschülern im Theater Morgenstern, dort haben wir Dein Märchen als Theaterstück gesehen. Einiges im Stück „Das kalte Herz“ verstand ich nicht, aber trotzdem fand ich es gut. Vor allem das Glasmännchen. Natürlich konnten die Schauspieler nicht alles aus dem Märchen auf der Bühne zeigen. Am besten fand ich die Stelle, als Lisbeth wieder am Leben war und es doch noch ein schönes Ende gab.

Ich schreibe auch gerne Geschichten. Wenn ich ...

Weiterlesen →
0

Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels 2012/13

Wir gratulieren zum 1. Platz beim Vorlesewettbewerb unserer Schule.

Am 19.11.2012 fand unser Schulausscheid im Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen  Buchhandels in der Anton-Saefkow-Bibliothek statt. Der Lesewettbewerb dauerte von 13.00-14.00 Uhr. Aus den Klassen 6a und 6b nahmen mehrere Schülerinnen teil. Zunächst lasen die Schülerinnen einen Abschnitt aus einem selbstgewählten Buch vor. Anschließend musste jede Teilnehmerin zusätzlich einen Text vorlesen, der ihr noch nicht bekannt war. Nach einer 10-minütigen Pause, in welcher sich die Jury beriet, wurde allen Teilnehmerinnen das Ergebnis ...

Weiterlesen →
0

„Gerdas Schweigen“ – eine Filmvorführung mit anschließendem Autorengespräch

Am 23.10.2012 sahen die Deutschkurse der 11. Klasse des Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums in der Anton-Saefkow-Bibliothek den  Film „Gerdas Schweigen“ von Britta Wauer. Anschließend hatten die Schüler die Gelegenheit mit dem Autor Knut Elstermann ins Gespräch zu kommen, dessen gleichnamiges Buch als Vorlage für den Film diente.  Im Buch und im Film geht es um die Lebensgeschichte von Gerda, die in den 20-er Jahren in Berlin aufwuchs, von den Nazis nach Ausschwitz deportiert wurde und nach dem Krieg nach Amerika auswanderte. Erzählt wird ...

Weiterlesen →
0
Seite 4 von 5 12345