Blog

Estland – eine 5. Klasse erhält Einblicke in die estnische Sprache und Kultur

Geschrieben am 17. November 2020 (letzte Änderung: 17. November 2020)

Exkursion in die Anton-Saefkow-Bibliothek 

Am 29.09.2020 (Dienstag) fand eine Exkursion der Klasse 5ar in die Anton-Saefkow-Bibliothek statt. Begleitet wurde sie von Frau Fischer und Frau Selent.

Als sie ankamen, durften sich die Schüler, Frau Fischer und Frau Selent die Bibliothek erst einmal anschauen. Wer seinen Bibliotheksausweis mithatte, durfte sich ein Buch ausleihen. Danach bekamen sie einen Vortrag von einer Mitarbeiterin der estnischen Botschaft mit dem Namen Mari. Dort lernte die Klasse etwas über die estnische Sprache und Estland. Estnische Zungenbrecher und Lehnwörter aus dem Deutschen ins Estnische waren im Programm auch enthalten. Sie machten diese Exkursion, um eine neue Sprache (Estnisch) und Estland kennen zu lernen. Außerdem war es der weltweite Sprachentag.

Zum Schluss bekamen sie eine süße estnische Spezialität. Sollte Estnisch einmal als Thema in der Schule kommen, haben sie schon ein bisschen Vorwissen.

Bericht von Una, 5. Klasse

0