Blog

Lyrikworkshop mit Künstlern aus Manchester und Cardiff

Geschrieben am 13. Dezember 2019 (letzte Änderung: 15. Dezember 2019)

Am 6. Dezember haben die Dichterin Nicole May aus Manchester und der Theatermacher Abdul Shayek aus Cardiff im Auftrag des Hauses der Poesie einen Lyrikworkshop in englischer Sprache an unserer Schule durchgeführt. Die beiden organisieren regelmäßig Poetry- und Theaterworkshops mit jungen Menschen. Dabei sind sie auch viel international unterwegs, so dass wir großes Glück hatten, dass sie bei uns sein konnten – und wollten!

Teilnehmen durften 20 interessierte Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse. Der Workshop begann damit, dass alle angeleitet von Nicole ein Gedicht zu „My personal journey“ verfassten. Die Texte spiegelten individuelle Reisen an einen fiktionalen oder echten Ort, mit dem ganz persönliche Hoffnungen und Gefühle verbunden werden.

Die Gedichte wurden in Form einer Performance präsentiert. Dafür einigten sich die einzelnen Gruppen, die Laufe des Workshops zusammen gearbeitet hatten, jeweils auf einen gemeinsamen Refrain. Hier hat Abdul die Schülerinnen und Schüler aus der Reserve gelockt und ihnen Strategien vermittelt, die ihnen halfen, ihre Gedichte selbstbewusst vorzutragen. Es sind ganz wunderbare Texte entstanden und der Austausch in der Gruppe war sehr anregend.

Wir danken allen für die Organisation, Durchführung und Beteiligung am Workshop.

0