Blog

Herderpreis für Mathematik & Naturwissenschaften

Geschrieben am 8. März 2018 (letzte Änderung: 9. April 2018)

Der Fachbereich Mathematik gratuliert Maxim Fenko aus der 11. Klasse für den Herderpreis in der Kategorie Mathematik & Naturwissenschaften. Maxim erhielt dieses Preis für seine herausragenden mathematisch und naturwissenschaftlichen Fähigkeiten und insbesondere für sein unnachgiebiges Engagement bei der Weiterentwicklung seiner Tesla Spule. Seit über einem Jahr experimentiert, basteln und entwickelt Maxim, getrieben durch seine Neugier und seinen Forscherdrang, diese Teslaspule weiter, welche am Tag der offenen Tür zu einem Magneten im Fachbereich Physik wurde.

Frau Prof. Dr. Schwenk ist an der Beuth Hochschule in den Fachbereichen Mathematik, Physik & Chemie tätig und überreichte Maxim den Preis unter tosenden Applaus.

 

 

 

0