Blog

Die 9cf auf Klassenreise in Frankreich

Geschrieben am 5. September 2017 (letzte Änderung: 5. März 2018)

Vom 18. bis 24. Juni ging auch die 9cf auf große Fahrt. Ziel war die 1400 Kilometer entfernte Korsarenstadt Saint-Malo in der Bretagne. Die Reise bot vielfältige Gelegenheiten etwas von der französischen Lebensart zu erspüren und natürlich die in den vergangenen drei Jahren erworbenen Französischkenntnisse anzuwenden. Beim Besuch des Gezeitenkraftwerks an der Rance kam dann außerdem noch die Physik mit ins Spiel. Auch die Geschichte war allgegenwärtig auf den mächtigen Festungsmauern der Altstadt, im mittelalterlichen Fort La Latte am Cap Fréhel oder auf dem Mont Saint-Michel. Bei bestem Sommerwetter boten die Landschaft der Smaragdküste und ein fast 10 Meter hoher Hinkelstein, der Menhir du Champ-Dolent, ebenso wunderschöne Fotomotive. Allen in Erinnerung bleiben werden auch der gemeinsame Badespaß im Meer und die fröhlichen Abende. Kulinarischer Abschluss der Reise war ein typisch bretonisches Crêpes-Menü „Chez Chantal“.

0