Blog

3. Gesamtelternversammlung 2011-2012

Geschrieben am 26. Februar 2012

 14.02.2012

Anwesenheit – siehe Anwesenheitsliste

  1. Verabschiedung Protokoll letzte GEV (06.12.2011)

1.1  Zusammenfassung

–       Herderpreise wurde in einem würdigen Rahmen übergeben

–       Über die ausgezeichneten Schüler und Sponsoren kann man sich im Schaukasten informieren

–       Smartboards wurden mit einer Präsentation von Hr. Weghoff vorgestellt

–       Am 16.12.2011 fand der Schnuppertag für Sechstklässler statt;

–       14.01.2012 – der Tag der offenen Tür; Studientag der Lehrer wurde durchgeführt

(Thema u.a. Außenwirkung der Schule…)

–       Projekttage der Schüler war ein toller Erfolg – super Organisation durch die höheren Klassen

Das Protokoll wurde einstimmig angenommen.
  1. Informationen aus der Gesamtkonferenz der Lehrer

–       Das „Pädagogische Leitbild“ wurde vorgestellt und in der Konferenz verabschiedet.

Die Schulkonferenz muss noch zustimmen.

Nach der Verabschiedung wird das „Pädagogische Leitbild“ in das         Schulprogramm aufgenommen.

–       Das Schulprogramm muss bis zum Jahresende nochmals überarbeitet werden.

–       Die „Grundsätze zur Durchführung von Schülerfahrten“ sind für alle Jahrgangsstufen im Anhang zu sehen.

–       Es wurde eine Stundentafel für die neuen „Normalzüge“ der Schule erarbeitet

(s. Anhang) und beschlossen.

–       Aus der Gesamtkonferenz heraus ist von zwei Referendaren zur Evaluierung der HA-Situation je ein Fragebogen („Umgang mit HA“) für Eltern und Schüler erarbeitet worden. Die EV leiten diese an die Eltern der Klasse weiter. Es wird um rege Teilnahme beim Ausfüllen gebeten.

  1. Vorbereitung der Schulinspektion

–       Die Schulinspektion findet am 13. und 14.März 2012 statt.

–       75% der Klassen werden aufgesucht und der Unterricht mit Hilfe von Fragebögen beurteilt.

–       Aus den Klassenstufen 6, 8,10 und 12 bekommen die Schüler und Eltern je einen Fragebogen zugesendet, die online in der Zeit vom  20.02. bis 29.02.2012 ausgefüllt werden sollen. Es erfolgt ein gesondertes Anschreiben der Schulleitung an die Eltern.

Eine große Beteiligung hilft der Schule!!!

–       Zusätzlich werden Interviews durchgeführt. Die Eltern, Lehrer und Schüler hierfür wurden gesetzt bzw. ausgelost.

–       Die Auswertung ist dann ca. 4 Monate später auf der Internetseite des Senats einzusehen.

  1. Informationen aus den Gremien

–       Protokoll der Fachkonferenz (FK) Mathe wurde bereits gemailt

–       Ru, Eng, Frz sind in Arbeit

  1. Verschiedenes

–       Schüleranmeldungen der neuen 7. Klassen sind eher verhalten

–       Schüleranmeldungen der neuen 5. Klassen beginnen nächste Woche

–       Frau Ott bittet darum, die Einladungen zu unseren Konferenzen mit den unten stehenden „Ja/nein/vielleicht“ –Button zu bestätigen/abzulehnen

–       Nachfrage zur Gestaltung des Schulhofes; Mithilfe der wurde Eltern angeboten; es besteht ein „Schulhofteam“ der Schüler – Kenntnisstand hier ist nicht bekannt; Frau Kliese (8b) bietet an, sich über Gelder für dieses Projekt zu erkundigen

–       Neu gestalteter Klausurraum (Dank an alle Eltern und Schüler, die geholfen haben): der Raum sieht trotz Renovierung noch sehr trostlos aus. Eventuell können Gardinen den Raum verschönern; Frau Mende (6a) erklärt ihre Bereitschaft, hier beratend zu helfen. Finanzielle Mittel müssen noch geklärt werden (eventl. Förderverein)

–       Girls- und Boys-Day finden am 26.04.2012 statt; Für die Teilnahme muss ein Antrag auf Freistellung gestellt werden. Das Formular dazu ist auf der entspr. Internetseite zu finden. Dieses ist dann im Sekretariat abzugeben.

–       Pausenregelung bleibt wie bisher

–       Diskussion um „Offenes Ganztages-Gymnasium“ wird in der Schule geführt; für die Schule würde das ein Nachmittagsangebot bedeuten, finanzielle Mittel, zusätzliches Personal; „Offen“ heißt: Schüler können das Angebot nutzen, müssen aber nicht! Die EV sehen das positiv.

–       Frau Kliese (8b) teilt mit, dass sie im Bezirksschulbeirat und im Landesschulbeirat Mitglied ist

–       Zum Weihnachtskonzert wurden 347€ eingenommen

–       Bildungsengel und Schulspender werden jetzt häufiger benutzt

Die nächste GEV findet in der Anton-Saefkow-Bibliothek statt!

Datum und Uhrzeit werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Manuela Wiesner, 7d

0