Blog

Gesamtelternversammlung am 24.11.2010

Geschrieben am 17. Dezember 2010

2. Gesamtelternversammlung am 24.11.2010

TOP 1 Vorstellung des neuen Schulleiters Herrn Weghoff

Ziel: Schulentwicklung im kooperativen Stil
Vorhaben:
o¬†¬† ¬†Einf√ľhrung eines Studientages (TOP 4)
o    Arbeit in den Fachbereichen (Motivation der FBL)
o    Vorbereitung Schulinspektion (TOP 8)
o    Vorbereitung Umzug aus der Filiale ins Hauptgebäude

TOP 2 Schulprogramm

Schulprofil ist weiter zu entwickeln
Bedeutung von Russisch ist herauszuarbeiten
Vorschläge Frau OTT:
o    Teilnahme der FBL Englisch und Russisch bei den Aufnahmegesprächen
o¬†¬† ¬†Russischwerbung in EV-Zimmer beim Tag der offenen T√ľr (TOP 6)

TOP 3 Homepage Schule/Sch√ľlerfahrten

Flyer und Infoblätter zur Schule auf der Homepage als pdf-Datei hinterlegt

TOP 4 Vorbereitung Studientag 6.12.2010

Bildung von Arbeitsgruppen zu folgenden Schwerpunkten:
o    Pädagogische Schulentwicklung und deren Umsetzung im Unterricht
o¬†¬† ¬†F√§cher√ľbergreifende Kompetenzraster
o¬†¬† ¬†F√∂rderung und Beratung von Sch√ľlern
o    Schulinterne Kommunikation
o    Homepage
o¬†¬† ¬†√Ėffentlichkeitsarbeit
o    Schulleitungshandeln
je Arbeitsgruppe max. 8 Lehrer und 2 Eltern Interessierte Eltern können sich melden

Ablauf

o    8-12.00 Uhr Gruppenarbeit
o    13-15.00 Uhr Vorstellung der Ergebnisse im Plenum
Protokolle werden an Eltern verteilt – AG‚Äôs sind Vorbereitung f√ľr die Schulinspektion und werden weitergef√ľhrt

TOP 5 Förderverein/Weihnachtskonzert und Spendenaktion 10.12.10

Förderverein
o¬†¬† ¬†F√∂rderverein hat 173 Mitglieder (je ein Drittel Lehrer, Eltern, Sch√ľler)
o    Mitarbeiter im Förderverein, vor allem Vorstand, gesucht
o    Derzeitige Vorstandsvorsitzende gibt Posten im September 2011 ab
o¬†¬† ¬†F√∂rderverein finanziert bspw. von Zertifikatspr√ľfungen
o    Vorbereitung und Organisation Verleihung Herderpreis
     Weihnachtskonzert am 10.12.10
o    Gasprom als Sponsor eingeladen
o¬†¬† ¬†Spendenaufruf √ľber Flyer am Eingang nach dem Konzert (F√∂rderprojekte: Tonstudio oder Bibliothek der Schule)

TOP 6 Tag der offenen T√ľr 22.01.10

Eltern zur Teilnahme bzw. Unterst√ľtzung gesucht
Werbung in Grundschulen der Wohnkieze möglich

TOP 7 Berichte aus den Gremien

Sch√ľlersprecherteam stellt Pl√§ne und Inhalte der Arbeit vor
o    Homepage, Werbung, Schulprogramm
o¬†¬† ¬†Podiumsdiskussionen durchf√ľhren, Schulkino/Projekttage
o¬†¬† ¬†Unterst√ľtzung jetziger Sch√ľler, Einladung ehemaliger Sch√ľler-Erfahrungsaustausch
o    Jahrbuch:Fertigstellung verzögert, Schulleiter bittet um Bericht der Verantwortlichen

TOP 8 Sonstiges

Umzug der Filiale in das Schulhauptgebäude
o¬†¬† ¬†Grund: Sch√ľlerzahl sinkt (Wegfall 13. Klasse)
o    Bewirtschaftung eines zusätzlichen Gebäudes kostenintensiv
o¬†¬†¬† ‚ÄěPendelei‚Äú der Lehrer beenden
o¬†¬† ¬†Perspektivisch ist eine Vierz√ľgigkeit trotzdem m√∂glich
o    Zeitfenster:  evtl. vor Ostern
o    kleiner Umzug vorab: Bibliothek aus dem Keller auf Lehrerzimmerebene heben und als Arbeitszentrum einrichten
     Schulinspektion
o    jede Schule in Berlin wird alle 5 Jahre inspiziert
o    Veröffentlichungspflicht
o¬†¬† ¬†auf Grund des Ergebnisses in 2009 Wiederholung im Fr√ľhjahr angek√ľndigt (nach 2 Jahren)
o    intensive Vorbereitung erforderlich (TOP 4)
o    Mitarbeit der Eltern notwendig
     Ausrichtung der Schule
o¬†¬† ¬†st√ľckweise F√∂rderung des √∂kologischen Profils (ehemals beim Lichtenberg-Gymnasium) geplant
o¬†¬† ¬†Ziel: Teilnahme an √∂ffentlichem Schulwettbewerb und Erwerben des Titels ‚ÄěKlimaschule‚Äú

Durchf√ľhrung einer Radionacht in der 5. Klasse

Petra Ott

0