Unsere Schule

ein Überblick

Inhalt der Seite Zahlen Bilingualer Unterricht Zwei Zweige Schüleraustausch

 

DruckversionAlle Informationen kompakt auf einen Blick: Drucken Sie sich unser Informationsblatt aus!

Die Johann-Gottfried-Herder-Schule ist ein sprachlich orientiertes Gymnasium mit einem grundständigen bilingualen Zweig ab Klasse 5 und einem neusprachlichen Zweig ab Klasse 7. In beiden Zweigen werden jährlich je zwei Klassen aufgenommen.

Der grundständige Zweig ist bilingual ausgerichtet, d.h. dass neben dem erweitertem Unterricht in der ersten Fremdsprache Englisch, der zweiten Fremdsprache (Russisch oder Spanisch) und der dritten Fremdsprache (Französisch oder Spanisch) zwei Sachfächer - Erdkunde und Geschichte bzw. Politische Weltkunde - in englischer Sprache angeboten werden.

Der Zweig mit Aufnahme ab Klasse 7 ist ebenfalls sprachlich orientiert. Englisch wird verstärkt unterrichtet, Französisch oder Spanisch als zweite Fremdsprache angeboten.

Geschichte als bilinguales Sachfach kann ab der neunten Klasse im Wahlpflichtbereich belegt werden.

Mit seiner sprachlichen Orientierung bietet unser Gymnasium eine hervorragende Grundlage sowohl für sprachenorientierte Studiengänge, aber auch für die naturwissenschaftlich ausgerichtete Karriere, die oftmals hervorragende Sprachen-, v.a. Englischkenntnisse voraussetzt.

Trotz der sprachlichen Orientierung legen wir viel Wert auf eine mathematisch-naturwissenschaftliche  Ausbildung auf hohem Niveau in allen Jahrgangsstufen.   

Zahlen

Zur Zeit besuchen ca. 750 Schülerinnen und Schüler das Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium, welches in einer großzügigen, von Schülern, Lehrern und Eltern gestalteten parkähnlichen Anlage liegt. Das Einzugsgebiet der Schule ist nicht nur auf den Bezirk Lichtenberg beschränkt, sondern umfasst zahlreiche weitere Stadtteile von Hohenschönhausen, Pankow, Weißensee, Treptow-Köpenick über Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln bis nach Schöneberg.

Bilingualer Unterricht

Die Schülerinnen und Schüler der Johann-Gottfried-Herder-Oberschule werden im grundständigen Zweig zur fünften Klasse aufgenommen und durch verstärkten Englischunterricht auf die bilingualen Sachfächer ab Klasse 8 vorbereitet. "Bilingual" bedeutet, dass ab einer bestimmten Klassenstufe (in den Klassenstufen 8, 9 und 10) der Unterricht in den Sachfächern Geografie und Geschichte in englischer Sprache erteilt wird. In der gymnasialen Oberstufe wird die bilinguale Ausrichtung fortgesetzt, der Unterricht im Fach "Politische Wissenschaft" findet in englischer Sprache statt (vergleichende Tabelle s. u.).

Das bilinguale Unterrichtskonzept wird vorbereitet durch eine Ausstattung mit zusätzlichen Unterrichtsstunden in den bilingualen Fremdsprachen in Abweichung zum Regelzug und zusätzlichem Teilungsunterricht sowohl in den Fremdsprachen als auch in den bilingualen Sachfächern.

In der Gymnasialen Oberstufe gilt Politische Wissenschaft als bilinguales Sachfach. Es muss 3. oder 4. Prüfungsfach im Abitur sein. Die Zielsprache muss als Leistungsfach belegt werden. Daneben muss eine weitere moderne Fremdsprache zum Abitur geführt werden. Die Teilnahme und der Verlauf des bilingualen Bildungsgangs werden durch ein Zertifikat bescheinigt.

Insgesamt zeichnet sich der bilinguale Sachfachunterricht durch einen sehr deutlichen Zuwachs im Bereich der Fremdsprachenkompetenz aus, wobei die sachfachlichen Kompetenzen der bilingualen Schülerinnen und Schüler nicht hinter denen der Regelzüge zurückstehen. Vor allem die Förderung des Ausdrucksvermögens im politisch-gesellschaftswissenschaftlichen Bereich eröffnet den bilingualen Schulabgängern besondere Chancen auf Studien- und Praktikumsmöglichkeiten im Ausland und bei internationalen Organisationen.

Zwei Zweige

bilingualer Zweig ab Klasse 5 

 

5A

5B

erste Fremdsprache verstärkt ab Klasse 5

Englisch

Englisch

zweite Fremdsprache ab Klasse 5

Russisch

Spanisch

dritte Fremdsprache ab Klasse 7

Spanisch

Französisch

in englischer Sprache ab Klasse 8

Geographie

Geographie

in englischer Sprache ab Klasse 9

Geschichte

Geschichte

vierte Fremdsprache ab Klasse 9 möglich

Latein

Latein

     

neusprachlicher Zweig ab Klasse 7 

 

7A

7B

erste Fremdsprache verstärkt ab Klasse 7

Englisch

Englisch

zweite Fremdsprache ab Klasse 7

Spanisch

Französisch

in englischer Sprache ab Klasse 9 möglich

Geschichte

Geschichte

Wahlangebote ab Klasse 9

Mathematik

Naturwissenschaften

Latein

Mathematik

Naturwissenschaften

Latein

Schüleraustausch

Um das sprachliche Profil der Schule zu unterstützen und zu stärken, unterhält das Gymnasium seit längerem enge Kontakte zu Schulen in Russland und Frankreich sowie zu einer Schule in den USA. Die Schüler reisen im Zuge des regelmäßig stattfindenden Schüleraustausches nach Moskau und Jakutien, Austin in Texas sowie nach Großbritannien.weiterlesen...